Ville Parco del Pevero - Porto Cervo

  • in Angebote
    PCV0220V
TOP
30

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie weitere Details über diese Immobilie??







Im Herzen des Pevero Parks ein paar Schritte von den schönsten Stränden der Costa Smeralda und Porto Cervo sind neuen Villen mit traditionellen Geschmack geboren. Sie sind stark von einer privilegierten natürlichen Umgebung geschützt. 

Der Eklektizismus ist das Wort, dass vielleicht am besten diese wichtigen Häuser definiert.  Sie sind persönlich vom Architekten Jean Claude Lesuisse interpretiert und liegen unter den Felsen und Wäldern der mäandernden Gärten in einer der faszinierendsten Ortschaften der Costa Smeralda. 
  
Die Lage - natürlich, charmant und einladend

Der private Pevero Parks umgibt die Villen, dass zwischen Mastix Sträucher von Wacholder und Rosmarin verloren sind.
Die Villen liegen auf den sanften Hügeln des Pantogia Hill einer der bekanntesten Urlaubsorte an der Costa Smeralda und herrschen die weite Panorama der Bucht von Pevero bis zur Insel Tavolara. Alle Zimmern verfügen über einen schönen Blick auf den schönsten Stränden der Küste.
Der private Pevero Parks ist eine Oase der Ruhe, nur einen Kilometer von den Stränden "Piccolo e Grande Pevero" und zwei Kilometer von der Piazzetta in Porto Cervo und den wichtigsten Dienstleistungen, die Marina, der Yacht Club, der berühmte Pevero Golf Club entfernt.

Die Design-Philosophie


Die Villen des Pevero Parks, einige neu gebaut, andere im Bau, sind fast getarnt mit der Natur und mit der typischen einheimischen Vegetation.
Wise ist das Spiel der unebenem Boden, mediterranen Gärten und lokalen Materialien.
Die klassischen Symmetrien sind von perspektivenspielen gebrochen: geistige Villen als "Skulpturhäuser" mit Nischen, Türmchen, Dachböden, Pfade-Treppen, Schwimmbäder und kleine Seen.

Die privilegierte Stellung jeder Villa bietet einzigartige Ausblicke und eine exklusive Aussicht über die Bucht von Pevero. Gemütlichen Außenterrassen, komfortable Veranden, Rundbögen  sind als Ruhebereiche vorgestellt. Die privaten duftenden Gärten, ab 1000 bis 2000 qm., sind Gastgeber von spezielle Pools, deren Profile werden von Granitfelsen, originellen äußeren Details, Steinestrecke und Solariumbereichen ergänzt.

Originale Stoffschmelzungen für eine architektonischen Episode der Prestige und hohe Qualität.

Die Exklusivität und Eleganz der Villen wird durch Verzierungen ergänzt: Gips in natürlichen Farben, fein gearbeitete schmiedeeiserne Verzierungen, handgefertigten Leuchten aus Mahagoni Meranti, Glaskunst Intarsien aus Murano, antike Fliesen, Schieferstein, Terrakotta-Böden und  Gartendächer.
Edle Details erhöhen das unverwechselbare Aroma jeder Villa: Interior manuell geformt, wechselnden Formen und Mosaiken, Lichtkunst aus farbigen Murano Glas und Schmiedeeisen.

Und noch eine Verschmelzung von Innen-und Außenräumen, wo gedeckte Terrassen, kastanien- und Cannicciata Laubengängen lösen die Grenzen Innen- und Außen auf.
Absichtlich sind die Häuser unterschielich voneinander und bestehen aus:
        • Große Schlafzimmern mit ensuite Bädernm,
        • Helle Wohn- und Essbereiche
        • Küche
        • Gäste-Badezimmer
        • Wäscherei, Abstellraum und Keller
        • Private Auto Parkplätze
        • Innen- und Aussenveranden, Innenhöfe, Terrassen.

Der Architekt


Jean Claude Lesuisse, Kunstmeister von internationalem Ruf, hat seinem unverwechselbaren Stil in der Costa Smeralda ausgedrückt. Designer der schönsten Residenzen hat er mit seiner Fähigkeit Kunst, Tradition und Menschlichkeit verbindet.
Durch eine persönliche und einzigartige Deutung des Materialien, Räume, Gärten, hat er geschafft, die verschiedenen Räume des Hauses, Gärten und Terrassen zusammenzukombinieren.

6 lokale

5 Zimmer

4 Bäder

1300 mq giardino

Covered veranda

2 parkplätze

Air conditioning

Energieklasse G

ähnliche Immobilie
Kontakte